Block 4

Referenten: Dr. Hubertus von Treuenfels

 

Tag 1

1. Mechanische Apparate (Crozat, aktive Platten, Aligner, Brackets) )

a)    Mechanik der Funktion und Funktion der Mechanik

b)    Bionator oder Funktionsregler als „Steilvorlage" für das bessere Greifen von mechanischen Geräten (Bissvorbereitung)

c)    Komplementäre Aspekte in der Kombination funktioneller und

graziler mechanischer Apparaturen (Crozat, aktive Platten,

Multibracket, Aligner)

d)    Ziel, Möglichkeiten und Grenzen der mechanischen Techniken    

(Kasuistik)

 

2. Funktionsregler nach Fränkel  

a)    Orthopädisches Grundprinzip

b)    Funktionsregler, Funktionsprinzip

c)    Gerätetypen/Varianten: Indikation und Konstruktion mit Fall­bei-

spielen (besonders bei Progenien)

d)    Wirkungsprinzipien, negative  Nebenwirkungen, Aktivierungs­-

und Biegetechniken der jeweiligen Gerätetypen (Übungen an

vorgefertigten Modellen und Geräten)

e)    Gemeinsame Besprechung und Lösung mitgebrachter Fälle

(von den Teilnehmern oder vom Referenten) am Monitor

 

Tag 2

1. Unterstützende  Therapiemaßnahmen für die  SKFO

a) Beratung über Ernährung, Lebens- und Alltags-gewohnheiten

b) Osteopathie, Logopädie, Lymphdrainage, Homöopathie, Akupunktur, Physiotherapien u.a.

c) Psychotherapie, pädagogische Beratung und Führung

 2. Besprechung

(von den Kursteilnehmern) mitgebrachter und sonstiger Problemfälle:

  • Verlagerte Zähne,
  • Zahnunterzahl,
  • hartnäckige Gewohnheiten,
  • Rolle und Bedeutung der 8er,
  • Kreuz- und offene Bisse u. a.,
  • Schwere, auch genetisch bedingte Fehlbildungen.

Fehler als Lernchancen, Misserfolge, Problempatienten

Anmerkung:

Möglichst viele Fälle wollen wir, in bewährter Weise, am Monitor gemeinsam besprechen und lösen.

 

3. Bewegungs- und Halteapparat, Psychomotorik

a)    Myoarthropathien (Craniomandibulo-vertebrale Dysfunktionen, CMVD) als kieferorthopädische und gesamtorthopädische Aufgabe (Biognathor/ Myognathor)

 

b)    Psyche und Soma im Hinblick auf die Oralfunktionen. Orthopä-

disch-pädagogische Einflussmöglichkeiten auf die Bewegungs-- und Verhaltensmuster.

 

4. Physio-, psycho- und sprachtherapeutische (logopädische) 
    Begleittherapien in der Praxis

Neurofunktionelle Reorganisation nach PADOVAN: Praktizierung von mund- und körpermotorischen Übungen, besonders bei Schluckfehlfunktionen, Mundatmung, Lutschen, Sprechfehlfunktionen, Parafunktionen wie Bruxismus, Pressen u. a. CMVD-Beschwerden, diversen Bewegungsstörungen und Fehlhaltungen.

 

Fazit:

Warum die SKFO mit ihrer Mehrgleisigkeit, besonders durch die
Nutzung biologischer „Ressourcen", gesündere und stabilere Ergebnisse auf den Weg bringt ...

 
 

Nächster Termin:

22. bis 23. September 2023

Seite drucken
Zahnarztsuche

Kongresse und Termine

27.01. - 28.01.2023

Block 1: Curriculum Systemische ZahnMedizin

Biologische UmweltZahnMedizin

Ort: online

mehr...

24.02. - 25.02.2023

Block 2: Curriculum Systemische ZahnMedizin

Systemische Parodontologie

Ort: online

mehr...

15.03. - 19.03.2023

144. ZAEN Kongress

Ort: Kongresszentrum Freudenstadt

mehr...

24.03. - 25.03.2023

Block 1 - Curriculum Neue Wege in der Systemischen Kieferorthopädie

Grundlagen

Ort: Siegburt- friendly city Hotel Octopus

mehr...

24.03. - 25.03.2023

Block 3: Curriculum Systemische ZahnMedizin

Moderne Prothetik im Kontext mit CMDund kraniofazialer Orthopädie / Matrix-Rhythmus-Rherapie

Ort: online

mehr...

Geschäftsstelle

Internationale Gesellschaft für Ganzheitliche ZahnMedizin e.V.
Kloppenheimer Str. 10
68239 Mannheim

Telefon: +49 621 4824300
Telefax: +49 621 473949

E-Mail: info@gzm-org.de
Internet: www.gzm.org

Mitgliederbereich

Mitgliederbereich

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Anmelden

Systemische Orale Medizin

Jahrgang 10
Ausgabe 3/2022  - Probeexemplar anfordern

Mediadaten downloaden